Kosmetik

Make-Up Trends 2018

Achtung, dieses Jahr wird es bunt! Während der „Nude-Look“ die letzten Jahre als stolzer Anführer in der Make-Up Welt galt, überrascht 2018 mit einem neuen Statement. Anstatt weniger ist mehr heißt es jetzt: Es ist nie genug! Und was gibt es Schöneres, als mit bunten Farben das Gesicht zu einem Kunstwerk zu gestalten? Nicht a la in den Farbtopf gefallen – sondern mit Stil!

1. Halbe Cat Eyes

Keine halben Sachen? Das sieht dieses Jahr anders aus. Denn die klassischen Cat Eyes wurden vom Thron gestoßen. Halbe Cat Eyes heißt die Zukunft. Man schminkt sie ab der Hälfte in kleine Linien nach außen, anschließend werden sie verwischt. Eine ruhige Hand gehört hier allerdings zur Grundausstattung. Doch bei diesem Trend kann man die Ruhe gezielt bewahren: Ein grandioser Augenaufschlag wird garantiert!

2. Ombré-Lippen

Was vor Jahren auf dem Kopf stattfand, erreichte letztes Jahr schon die ersten Lippen. Dieses Jahr hat der Ombré-Look offiziell seinen Platz in der Trendliste gefunden. Verdient finden wir! Dieser Trend lässt die Lippen nicht nur voller wirken, sondern gibt uns besonders viel Spielraum mit der Farbauswahl. Hier werden die Lippen in einer Grundfarbe geschminkt, der mittlere Raum wird ausgespart und mit einer helleren Farbe ausgefüllt. Voilà!

3. Buntes Augen-Make-Up

Es sieht ein bisschen aus wie aus dem Malkasten, aber wer sagt, dass man Kunstwerke nur auf das Papier bringen darf? Dieses Jahr begrüßen uns besonders farbenfrohe Lidschatten, als hätten sie nur darauf gewartet, uns mit einem bunten Augenaufschlag begrüßen zu dürfen! Blau, grün, gelb – hier ist alles erlaubt. Unser Tipp: Am besten schminkt man den Lidschatten als Komplementärfarbe zur eigenen Augenfarbe.